top of page

Home > Produkte > Crimpen und Abisolieren > PAD-11 / PAD-12 / PAD-13

  PAD-11 / PAD-12 / PAD-13   Handliches Crimpwerkzeug

Ultra-precise crimper forming excellent crimping finish!
  • Interchangeable die set for open-barrel contacts.

  • Easy replacement and perfect fitting to frame

  • Ergonomically-designed handles with strap hole

  • Equipped with wire stripper and cutter

  • 2.5mm (Across flats) Hex key wrench included as standard accessory

Klicken Sie hier! [Anwendungstabelle für Crimpkontakte]
JST Crimpkontakte

Molex Crimpkontakte

TE Crimpkontakte

HRC-Kontakte und JAE-Kontakte

Video
Video
Features
Merkmale

Precise crimping and excellent 

curling of conductor barrel and insulation barrel individually.

PAD-11.PT03.jpg

Drahtschneider mit
Abisolierloch

PAD-11.jpg

Mit Gurtlöchern

Einfache Montage am Rahmen. Keine Anpassung der Positionierung erforderlich. (PATENT)

PAD-11.PT05.jpg

1. Befestigen Sie einen austauschbaren Matrizensatz.

2. Drücken Sie die Griffe, um die Backen zu schließen.

3. Halten Sie die Griffe fest und ziehen Sie 4 der Kopfschrauben gut fest.

PAD-11.jpg

PAD-11

S-Size: Over 90 different terminals applicable

PAD-11.PT04.jpg
PAD-12.JPG

PAD-12

M-Size: Über 110 verschiedene Terminals einsetzbar

PAD-12.PT04.jpg
PAD-13.jpg

PAD-13

L-Size: Über 100 verschiedene Anschlüsse einsetzbar

PAD-13.PT04.jpg
So stellen Sie die Gelenkschraube ein
Note
setpin01.jpg

(1) Bei Lockerung der Verbindungsschraube
wird stumpf.

setpin02.jpg

(2) Hold the hex bolt
(Reverse side) with a wrench.

setpin03.jpg

(3) Die Verbindungsschraube mit einem Inbusschlüssel festziehen.
(Drehmoment kleiner als 2 N/m)

setpin_adjustment.jpg

=VORSICHT=
Versuchen Sie nicht, die Schraube mit Mutter von beiden Seiten mit zwei Schraubenschlüsseln zu verstellen, da dies zum Bruch der Schraubverbindung führen kann. Verwenden Sie zum Festziehen einen Inbusschlüssel mit einem Drehmoment von weniger als 2 N/m.

So wählen Sie die passenden Crimpeinsätze aus
  • Stellen Sie vor der Verwendung sicher, dass die Kabelgröße dem Standard des jeweiligen Steckverbinderherstellers entspricht und dass die Konfiguration und Größe des Anschlusses an die Crimpmatrizen angepasst werden kann.

  • Stellen Sie vor dem Crimpen beide Flügel (Ösen) des offenen Laufs so ein, dass sie parallel sind.

  • Stellen Sie sicher, dass der Crimpkontakt gerade bleibt, bevor Sie ihn in eine Matrizenhöhle einsetzen.

  • Legen Sie den Crimpkontakt nicht schräg in eine Matrizenmulde, um eine Verformung beim Crimpen zu vermeiden.

  • Drücken Sie die Griffe beim Crimpen des Isolierteils nicht zu fest zusammen, da dies zum Trennen der Drähte führen kann.

Fässer messen.jpg
1. Messen Sie die Breite der Leiterhülse oder der Isolierhülse mit einem Messschieber, während beide Hülsenflügel parallel eingestellt sind.
Select_dies.jpg
2. Wählen Sie eine Matrizenbreite, die der gemessenen Breite der Laufösen nahe kommt.
Beispiel: 1,5 mm gemessen -->> 1,6 mm Matrizen auswählen.
3.
Conductor Barrel (Lug) Crimping :
Align the rear edge of conductor barrel with the chamfered edge of the upper die to form a bellmouth on the edge of the crimped barrel. 
(as per the figure on the right)
 
Insulation Barrel (Lug) Crimping
Set the insulation barrel (lug) at the center of the upper die in depth to keep the barrel (lug) horizontal when crimping.
Crimpen (3).jpg
Related Products
Related Prodcts
PAD-11S.JPG
PAD-12S.jpg
PAD-13S.JPG

Austauschbarer Matrizensatz

PAD-11S / PAD-12S / PAD-13S

Specs
Spezifikationen
d.PNG
PAD-13.PT06.jpg
bottom of page